Tutima – eine Ära in Pink

Die Erfolgsgeschichte der deutschen Frauensegelcrew Tutima geht zu Ende. In Folge 4 der float originals spricht float-Chefredakteurin Kerstin Zillmer mit Kirsten Harmstorf-Schönwitz alias Kirsche, der Skipperin des einzigen deutschen Frauenteams Tutima.

Ganz in Pink mischte das Team in den letzten elf Jahren die Offshore-Szene im Dickschiffsegeln auf und begeisterte mit ihrer Power, ihrer seglerischen Stärke und ihrem Charme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.