Noch ein Bootsjahr mit Corona?

Corona nervt, macht Angst und schränkt ein – und ein Ende ist nicht in Sicht. Das gilt auch für den Wassersport, für Segeln und Bootfahren, Chartern und Skippertrainings – alles das läuft seit März 2020 im „neuen Normal“. Oder eben auch nicht. Heute soll der Lockdown in Deutschland verlängert werden. Wie sieht es anderswo in Europa aus?
Für die neue Folge der float Originals hat Stefan Gerhard drei Gäste – Oliver Ochse, Stanislaw Iwinski und Bernd Hofstätter – aus verschiedenen europäischen Ländern eingeladen: Sie berichten, was die Pandemie-Einschränkungen aktuell im März 2021 mit ihrem Alltag machen – und wie ihre Sicht auf die kommenden Monate ist, mit oder ohne Wassersport.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.